Navigation
Malteser Friedland

Aus Fremden Freunde machen

Malteser trainierten in Celle die Werbung für das Ehrenamt

13.05.2019
Der Ehrenamtsanhänger der Malteser ist ein echter Blickfang; Bildquelle: Lukas/Malteser

Celle (mhd). „Menschen für das Ehrenamt begeistern. Die Malteser erfolgreich auf Messen und Veranstaltungen präsentieren.“ Unter diesem Motto trafen sich 14 Malteser am Samstag, 11. Mai, zu einer Fortbildung im Pfarrheim St. Ludwig, Celle. Star des Tages war der neue „Ehrenamtsanhänger“, mit dem der katholische Hilfsdienst künftig bei Messen und Festen professionell für sich werben will.

 

Früher war man einfach in einem Verein oder Verband, heute wollen die Menschen vom Sinn des Ehrenamtes überzeugt werden. Gar nicht so einfach, denn nicht jedem ist es gegeben, kontaktfreudig auf andere zuzugehen, zum Beispiel an einem Messestand. Dass man dies bis zu einem gewissen Maß lernen kann, bewiess Referentin Melanie Künzl von der Akademie für Kommunikation und Körpersprache in Bonn mit einer Mischung aus engagiertem Vortrag und praktischen Übungen. Wie gehe ich auf einen möglichen Kunden oder Ehrenamtlichen zu? Mit welchen Geschichten erreicht man die Menschen und was kann man tun, um das richtige Verhältnis von Nähe und Distanz zu finden? Dass es auf diesem Gebiet wahre Naturtalente gibt, ist unbestritten, doch mit einigen Tricks und Kniffen gelingt auch den eher Schüchternen die Kontaktaufnahme.

Von der Theorie zur Praxis waren er nur wenige Meter, denn pünktlich zur Mittagspause stand der frisch beklebte Ehrenamtsanhänger der Malteser vor der Tür des Pfarrheims. Holger Scherf von den Braunschweiger Malteser hatte das imposante Fahrzeug nach Celle gebracht und demonstrierte den beeindruckten Maltesern aus Haupt- und Ehrenamt, wie man daraus in wenigen Minuten eine Bühne bauen kann. Hier werden also in Zukunft Malteser stehen und versuchen, aus Vorübergehenden Ehrenamtliche zu machen: „Wissen Sie, wie hoch Ihr Blutdruck ist? Darf ich ihn kurz messen?“

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE 5137 0601 2012 0120 9265  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7