Navigation
Malteser Friedland

Pflicht und Kür im Doppelpack

Die Zeitschrift „maltinews“ blickt auf das große Malteserfest zurück

07.11.2018

Diözese (mhd). Warum nicht das Notwendige mit dem Nützlichen verbinden und das Ganze mit Spaß und Freude würzen? Einen Versuch ist es wert, sagte sich die Diözesanleitung der Malteser in der Diözese Hildesheim und baute die obligatorische Delegierten- und Betriebsversammlung am 25. und 26. August zu einem großen Fest für die ganze Familie aus. Als „Malteserfest 2018“ wurde es Schwerpunkt der aktuellen Novemberausgabe der Zeitschrift „maltinews“.

450 Malteser und deren Freunde und Verwandte aus der ganzen Diözese kamen auf Burg Warberg zusammen, um sich weiterzubilden und miteinander zu feiern. Wer wollte, konnte sich zum Beispiel über altes und neues Ehrenamt informieren oder die Patientenverfügung der Malteser kennenlernen. Und die ganze Zeit über zogen ein Mittelaltermarkt mit Bogenschießen, Kletterübungen und Spiele nicht nur Kinder in ihren Bann. Nach dem grandiosen Abendprogramm mit Felix Gaudo am Samstagabend sorgte der Festgottesdienst am Sonntagmorgen dann für einen würdigen Abschluss des Malteserfestes 2018. „Pflicht und Kür im Doppelpack“ hat die „maltinews“ den Schwerpunkttext in der aktuellen Ausgabe sehr passend überschrieben.

Ebenfalls recht prominent berichtet die Redaktion über die Weihe des neuen Hildesheimer Bischofs Dr. Heiner Wilmer SCJ am 1. September, bei der die Malteser mit ihren Fahnen und nicht zuletzt im Sanitätsdienst nicht zu übersehen waren. Zu Wort kommt in der Rubrik „Acht Fragen an …“ in dieser Ausgabe der neue Gifhorner Ortsbeauftragte Andreas Jaksch. Ein weiteres Thema ist die große Übung des Braunschweiger Rettungshundeteams. Kleinere Berichte liest man wie immer auf der Doppelseite „Gliederungen und Dienste“.

„maltinews“ ist die Zeitschrift der Malteser in der Diözese Hildesheim. Vier Mal im Jahr informiert das 16-seitige Heft die ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter, aber auch außenstehende Interessierte über Neuigkeiten aus der Diözesangliederung des Hilfsdienstes. Die erste Ausgabe erschien im Februar 2016 und hatte die Lourdes-Wallfahrt der Malteser zum Schwerpunkt. Zu Beginn des Jahres 2017 wurde das Layout auf das neue, bundesweit einheitliche Malteser-Design umgestellt.

Zur aktuellen Ausgabe

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE 5137 0601 2012 0120 9265  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7